Was ist Bobbel Wolle eigentlich?

Glückwunsch, Du hast es bis zu unseren Blogbeiträgen im Shop geschafft! 

Das heißt entweder, dass Du schon ein “alter Hase” bist was das Stricken angeht oder ein Neuling und neugierig. Wie Du vielleicht bereits bei unseren Anleitungen gesehen hast, sind Deiner Kreativität beim Arbeiten mit Bobbel Wolle (fast) keine Grenzen gesetzt. Aus unserem Farbverlaufsgarn lässt sich ein schönes Teil nach dem anderen zaubern. 

Und da ja bekanntlich noch nie ein Meister vom Himmel gefallen ist, erklären wir Dir im heutigen Post um was es sich eigentlich genau bei Bobbel Wolle handelt und wie diese hergestellt wird. 

Als Bobbels bezeichnet man Garne, die gefacht sind. Das heißt die einzelnen Fasern werden nicht miteinander verzwirnt, sondern die Fäden liegen nebeneinander. An der Stelle, wo sich die Farbe ändert siehst Du kleine Knötchen. Diese kannst Du aber problemlos mit verarbeiten und wirst bei Deinem fertigen Werk nichts davon sehen. 

Was Du zum Beispiel aus Bobbel Wolle machen kannst sind Tücher, Ponchos, Schals - je nachdem stricken oder häkeln, ganz wie Du möchtest. 

Je nachdem, wie bunt Du es haben möchtest, bieten wir unser Garn von zwei- bis fünf farbigen Kombinationen an. Bei der Fadenstärke ist die gängige drei- oder vier fädig. Wir bieten unsere Bobbel bis zu achtfädig an. Anfangs braucht jeder ein wenig Übung, aber schnell wird Dir klar, dass es sehr viel Spaß macht mit dieser Wolle zu arbeiten. 

Garn Nahaufnahme

Welche Nadelstärke für Bobbel?

Welche Nadelstärke Du letztendlich nimmst, ist Geschmackssache. Durch Ausprobieren findest Du das wahrscheinlich am besten heraus. Wir bieten hier verschiedene Stricknadeln an. Schau gerne vorbei! 

Falls Dir das Muster nicht gefallen sollte, das entsteht, versuchs mal damit - einfach aufribbeln und mal eine Nadelstärke größer oder kleiner probieren, bis es Dir gefällt. 

Zur Orientierung:

  • 2-fädig Nadelstärke 2,5mm-3mm
  • 3-fädig Nadelstärke 2,5mm-3,5mm
  • 4-fädig Nadelstärke 2,5mm-4mm
  • 5-fädig Nadelstärke 2,5mm-4,5 mm
  • 6-fädig Nadelstärke 3mm-5mm
  • 7-fädig Nadelstärke 3,5mm-6mm​

Worauf Du achten solltest:

Deine bestelltes Garn ist gerade bei Dir zu Hause angekommen und Du willst direkt loslegen. Kein Problem, wenn Du ein paar Dinge beachtest.

  • Bitte die Nadeln auf gar keinen Fall in den Bobbel stechen
  • Du kannst den Bobbel entweder von innen oder außen stricken bzw. häkeln
  • Damit Dir der Bobbel nicht aus versehen herunterfällt, lege diesen am besten in eine Schale oder Schüssel 
  • Um unschöne Verhedderungen zu vermeiden, ziehe bitte niemals gewaltsam am Faden

Auch interessant: So verarbeitest du Farbverlaufsgarne

Garn Nah

Woher?

Vielleicht fragst Du dich jetzt auch woher Verlaufsgarne eigentlich ursprünglich kommen. Und zwar wurden diese 1985 in Beyernburg von der Wuppertaler Firma Garnbleicher und Färberei von Wolfgang Hasenack erfunden. “Bobbel” als Begriff wurde erst später etwas später genutzt. 

Zur selben Zeit entwickelte die Firma Radevormwald eine spezielle Zwirnmaschine. Auf diese wurden drei bis neun Konen gesetzt und anschließend auf einen “Wollwickler” per Hand aufgewickelt. 

Die gängigsten Kleidungsstücke, welche anfangs angefertigt wurden, waren damals Pullover und Jacken. Die dazugehörigen Anleitungen erstellte die Firma WGF Colcoton aus Wuppertal und brachte diese durch geschicktes Marketing und mit Hilfe von verschiedenen (Handarbeits-)Zeitschriften unters Volk. 

Ein sogenanntes “Hoch” an Strick- und Häkelbedarf gab es in den 1980er Jahren. Jedoch nahm diese Nachfrage in den 90er Jahren wieder ab und die Firma verkaufte ihre Patente.

Heutzutage findest Du zahlreiche Angebote im Web wie zum Beispiel unserem Online Shop oder in Läden für Strick-und Häkelbedarf.

Verschiedenes Garn

Was wir Dir bieten

Durch den Farbverlauf in der Bobbel Wolle bekommen Deine neuesten Projekte eine außergewöhnliche Farbgebung. Echt Hingucker also! Dir steht alles frei - kreiere entweder eine neue Stola, einen Schal, Tücher, oder Tischdenken. Lass deiner Kreativität also freien Lauf - oder schau bei unseren Anleitungen vorbei. 

Je nach Projekt kannst Du eine Lauflänge wählen, welche von 600 bis 1200 Metern reicht. Bei der Fadenstärke kannst Du zwischen 3-fädigen und 8-fädigen Garnen wählen. 

Solltest Du eine extra Anfertigung brauchen, schreibe uns gerne und wir gestalten den Farbverlauf nach deinen Ideen. Dasselbe gilt für Lauflänge und Fadenzahl. Du kannst uns jederzeit über das Kontaktformular erreichen.

Die MAterialzusammensetzung unseres Garns besteht aus 50% Baumwolle und 50% Polyacryl. Mittlerweile bieten wir auch Sockenwolle an. Schaue auch hier gerne vorbei!

Außerdem wickeln wir unsere Bobbel Wolle per Hand mit Knötchen wodurch die wunderbaren Farbverläufe entstehen. Egal, ob Sommer oder Winterstimmung - für Dich wird auf jeden Fall etwas dabei sein.

Découvrez nos produits