Sommerliche Ajourmuster zum Stricken

Was wäre das Stricken ohne richtige Herausforderung? Für geübte Strickerinnen müssen es anspruchsvolle Muster sein. Und wunderschöne luftige Ajourmuster zu stricken, macht einfach super viel Spaß. Probieren Sie einmal einen leichten Sommerpullover in einem solchen Muster aus den tollen Chiemseegarnen zu stricken. Bewundernde Blicke sind Ihnen sicher. Durch den Farbverlauf wird das Stricken noch spannender!

Ajourmuster kostenlos im Web finden


Wer noch vor dem Internet mit dem Stricken angefangen hat, wird sich erinnern: Früher kam man an tolle Strickmuster nur heran, wenn man Frauenzeitschriften kaufte, Fachzeitschriften fürs Stricken oder ganze Anleitungsbücher. Heute leben die Strickfreunde in einem wahren Paradies. Gibt es doch tausende von tollen Mustern einfach kostenlos im Web zu finden.
Haben Sie noch nie Ajourmuster gestrickt? Dann wird es Zeit. Man muss auch  gar nicht einen ganzen Pullover im Lochmuster stricken, es reicht, z.B. den Ausschnitt damit zu verschönern.
Eine kleine Übersicht und Anregung, was es alles für tolle Ajourmuster gibt, finden Sie ganz einfach bei Pinterest. Dort kann man auch gleich die Muster-Anleitung mit downloaden:

Eleganter Lochmusterpullover mit halbem Arm


Dieser feminine Pullover kann aus den verschiedensten Garnen gestrickt werden und eignet sich durchaus auch für die Abendgarderobe. Dann vielleicht schwarze Wolle wählen oder schillerndes Lurexgarn. In bunten Wollen oder Farbverlaufgarn wirkt er sommerlich elegant und kann an jedem Tag getragen werden.
Darunter trägt man einfach ein farblich kontrastierendes Top oder eines in derselben Farbe wie der Pullover. Durch seinen markanten kurzen Schnitt mit den halblangen Ärmeln macht er eine tolle Figur. Das Muster ist äußerst filigran und natürlich anspruchsvoll zu stricken.

Halblange Tunika mit breitem Ausschnitt


Damit zeigen Sie viel Haut: Das sehr löchrige Muster hat eine wunderschöne Struktur. Unten überrascht ein kleines Schößchen, das Sie aber auch, je nach Geschmack, weglassen können. Der Schnitt besticht durch seine lässige Länge und den breiten Ausschnitt, so wie die ¾ - Ärmel. Sehr schön und perfekt passend sind die gehäkelten Kanten.

Stricken Sie diesen Pullover gerne in auffälligen Farben oder markantem Farbverlaufgarn. Dazu passen sommerliche Hosen, Leggings, aber auch schmale Röcke.

Sommerlicher Poncho-Pullover in asymmetrischem Schnitt


Der asymmetrische Schnitt macht Furore: Trotz seines extravaganten Schnittes trägt er sich super angenehm und komfortabel und lässt sich auch leicht kombinieren. Auch das Stricken ist vom Schnitt her gar keine Kunst: Es sind im Grunde nur zwei gerade Partien, die miteinander verbunden werden. Das Muster ist eher eine Herausforderung, aber die Mühe lohnt sich. Der Pullover ist perfekt für jeden Sommertag, aber auch am Strand abends über dem Bikini getragen.

Ajourmuster für sexy Einblicke


Mit Ajourmustern kann man jeden einfachen Pullover enorm aufpeppen. Das Lochmuster kann am Ausschnitt oder nur am Rücken oder an den Ärmeln oder wie hier längs über den Oberkörper vorne und hinten eingestrickt werden. Dieses Muster ist besonders kunstvoll und filigran.

Wer nicht so viel Einblick gewähren lassen will, trägt darunter einfach ein Shirt. Sehr hübsch sehen löchrige Passagen auch an den Ärmeln aus. Einfach von den Schultern bis zur Armkante eine breite Passage mit Ajourmuster stricken.

Fazit: Wer einmal begonnen hat, sich mit Ajourmustern zu beschäftigen, kommt davon kaum mehr los. Viele Muster lassen sich auch miteinander kombinieren. Sehr hübsch wirkt es, wenn man die Ärmel in einem Muster strickt und für Vorder- und Rückteil noch andere Muster als Kontrast wählt. Der Phantasie sind im Grunde keine Grenzen gesetzt. Man kann jeden gerade rechts gestrickten Pullover mit Passagen aus Ajourmustern verschönern. Im Nu hat das Gestrick einen sehr femininen, zarten Touch.


Ajourmusterpullover helfen einem auch aus so manchen Verlegenheiten. Immer dann, wenn man so gar nicht weiß, was man anziehen soll, aber doch gerne ein bisschen auffallen möchte, sind sie eine gute Wahl. Man kann sie aus den verschiedensten Garnen stricken, sie wirken immer wieder anders. Für den Abend haben sich feste, glitzernde Lurexgarne bewährt. Tagsüber und einfach für den Sommer ist reines Weiß recht hübsch, aber auch pastellige Töne. Richtig einzigartig und spektakulär werden die Ajourmusterpullover mit den Farbverlaufgarnen von Chiemseegarn. Schicken Sie uns gerne Bilder von Ihren Werken!


Tipp: Auch kleine Mädchen tragen im Sommer gerne Lochmusterpullover über bunten Shirts!


1 Kommentar

  • Schade mit dem Blog, aber besser spät als nie 😘

    Monika Riehlein

Hinterlasse uns einen Kommentar