Eine kleine Führung durch unsere Kreativwerkstatt.

Seit wir angefangen haben unsere Garne herzustellen, haben wir dies stets im Keller unseres Hauses gemacht. Leider ist es dort, wie es Keller nun mal so an sich haben, eng und dunkel. Kein wirklich schönes Ambiente also um kreativ zu sein. 

Doch das hat sich jetzt geändert: denn wir ziehen um in unsere Kreativwerkstatt!

Aller Anfang ist schwer: die Werkstatt.

Eigentlich handelt es sich um eine richtige Werkstatt, mit Werkbänken, Sägen, Bohrern und allem was man so erwarten würde in einer Hobbywerkstatt. 

Also mussten wir sehr viel aufräumen, wegräumen, putzen usw. das wirklich Schlimmste jedoch war der ganze Staub und die Sägespäne die überall rumgeflogen sind. Angefangen haben wir daher erstmal damit, das Lager so herzurichten, dass alle unsere Konen Platz haben. 

Nach langer Arbeit: es ist einfach wundervoll.

Da arbeitet es sich auf alle Fälle schon sehr viel angenehmer als in einem Keller. Die Werkstatt ist lichtdurchflutet, rustikal und wundervoll hell. Außerdem sieht man auf einen Blick, welche wundervollen Farben wir eigentlich haben. Das ist super um sich Inspiration zu holen und Ideen für neue Garne, wie zum Beispiel unsere Pastellgarne zu sammeln. 

Natürlich sind wir lange noch nicht fertig mit unserer Werkstatt, aber wir können dort schon arbeiten und haben natürlich sehr viel Spaß dabei hier die wundervollen Farbverlaufsgarne für euch herzustellen. 



So das war es jetzt erstmal aus unserer Kreativwerkstatt. Doch natürlich sind weder wir, noch unsere Werkstatt fertig. Deshalb halten wir euch natürlich über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden. Was hälst du von unserer Werkstatt? Findest du es fehlt etwas, oder hast du eine coole Idee?

Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar!

Birgit


7 Kommentare

  • Liebe Birgit, vielen herzlichen Dank für die Präsentation deines “werdenden Ateliers”. Aller Anfang ist schwer und Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Man spürt schon beim Betreten die liebevolle Atmosphäre und Deine Garne sind einfach der Hammer. Deine liebevolle Beratung und die prompte Erledigung haben dafür gesorgt, daß ich mit Chiemseegarn in meinen Wunschfarben im Koffer, meine Rückreise antreten konnte. Schade das uns 940 km trennen, ich würde sonst viel öfter bei Dir aufschlagen.
    Der einzige Trost für mich…… Birgit von Chiemseegarn hat nun auch auf Facebook für mich ein reales Gesicht und so werden für mich zukünftige Bestellungen auf jeden Fall persönlicher!
    Ich wünsche Dir ein ganz schnelles Wachsen Deiner Werkstatt und weiterhin viel Erfolg!
    Es grüßt Dich ganz herzlich eine Bayerin aus dem hohen Norden

    Monika
  • Ich verbringe ab 27.10. 10 Tage Urlaub in Siegsdorf und würde Euch gerne besuchen und wolltechnisch zuschlagen. Ist das möglich? Lieben Gruß von der Ostseeküste

    Monika Riehlein
  • Ich hoffe für euch, daß sie schon bald zu klein sein wird. 😘

    Petra
  • Eine wunderschöne Werkstatt habt ihr.

    Christoph
  • Wenn wir uns komplett eingerichtet haben, gibt es natürlich noch mehr Bilder! :)

    Birgit Wyss

Hinterlasse uns einen Kommentar